05321/345024

Schriftgröße:    normal   |    groß   |    größer
 

Hofkalender

Nächste Veranstaltungen:

30.05.2017 bis 29.07.2017
 
27.06.2017 - 15:00 Uhr
 
29.06.2017 - 15:00 Uhr
 
 

Infomotion

 

Die Infomotion ist zur Zeit nicht besetzt. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeitenden des Kaufhauses.

 

☎ 05321 / 34 50 163 (Durchwahl Infomotion)


Korso für Europa

 

Korso für Europa

 

Goslar. Zum Fahrradkorso für Europa hatte eine private Initiative um die engagierte Goslarerin Hanne Ruhe-Hollenbach aufgerufen – vom Marktplatz radelten bei bestem Wetter knapp 40 Europafreunde durch die Stadt zu den Goslarschen Höfen.

Die Initiative zum „Pulse of Europe“ entstand Ende 2016. Inzwischen beteiligen sich 91 deutsche Städte und weitere Kommunen in 19Ländern. Jeden ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr finden Veranstaltungen statt, um ein friedvolles, soziales und gerechtes Europa zu stärken. Dies, so Initiatorin Ruhe-Hollenbach, soll fortan auch in der Kaiserstadt so sein. „Wir alle müssen jetzt positive Energie aussenden, die den aktuellen Negativ-Tendenzen entgegenwirkt. Der europäische Pulsschlag soll allenthalben wieder spürbar werden,“ regt sie an.

 

Auf den Höfen wuchs die Zahl der Engagierten auf mehr als 50 Gäste, die zur kleinen Kundgebung rund um die gehisste Europaflagge erschienen waren. „Diese Aktion soll ein Anfang sein“, so die Initiatorin, „damit es weitergeht, freuen wir uns auf weitere Mitstreiter für ein positives Europa.“

Ruhe-Hollenbach gibt weitere Informationen unter der Telefonnummer (05321) 20502. je

Ouelle: Goslarsche Zeitung / 30.05.17

"Weiß  Was" auf den Höfen

 

Weiß und Was

 

Goslar. „Weiß & Was“ heißt es nun auf den Goslarschen Höfen, wo vorher die „Krumme Gurke“ ihren Raum hatte. Die ist in das Hofkaufhaus umgezogen, bei „Weiß & Was“ sind künftig die „Weißgeräte“ zu finden, also alles, was mit Küche und Haushalt zu tun hat. Nun ist dort vom E-Herd bis zur Gefrierkombination, vom Möbel bis zur Mikrowelle alles zu finden, was für eine entsprechende Ausstattung notwendig ist. Die Sparte, die vorher im Hofkaufhaus integriert war, hat damit ihren eigenen Standort erhalten.

Zur Eröffnung gab es auch Weißes: Jutta Menkhaus-Vollmer und Hannelore Ruhe-Hollenbach hatten gemeinsam mit dem Höfe-Team aus den gespendeten Porzellan- und Steingutbeständen zusammengestellt, was zusammengehört. So konnten sie ein komplettes Kaffee-Service für zehn Personen in Weiß, mit Blau und Gold, geziert, präsentieren. Dazu passendes Silberbesteck, das mit Alufolie, Wasser und Salz über Nacht sich hatte reinigen lassen.

Dazu gesellten sich Kristallgläser, Kerzen und weitere Accessoires, die für eine festliche Tafel unverzichtbar sind. Mancher Besucher hätte sich am Liebsten gleich an den gedeckten Tisch gesetzt.

Daneben präsentierte das Duo weitere Porzellan- und Glasstücke für Tisch und Küche – alles kommt aus den Spenden, die in den vergangenen Wochen und Monaten eingegangen sind. je

Ouelle: Goslarsche Zeitung / 29.05.17

 

 

 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Seite wurde nicht gefunden.