(05321) 3450163
 

Tag des Kaffees auf den Höfen

01. 10. 2020 um 10:00 Uhr

Ob als Espresso, Filterkaffee oder Latte Macchiato, mit Koffein oder ohne – eine frisch zubereitete Tasse Kaffee zaubert vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Denn Kaffee ist mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Konsum von 166 Litern pro Jahr unangefochten das Lieblingsgetränk in Deutschland.

 

Am 1. Oktober 2020 wird bundesweit bereits zum 15. Mal der „Tag des Kaffees“ zelebriert. Die Goslarschen Höfe nehmen den Aktionstag zum Anlass, Interessierte in ihre Hof-Rösterei sowie in das Hof-Café einzuladen.

 

Von 10 bis 16 Uhr können Neugierige beim Rösten zuschauen, den handwerklich gerösteten Kaffee kosten und ihre Fragen loswerden. Neben dem persönlichen Gespräch steht auch anschauliches Infomaterial zur Verfügung. Allerlei Accessoires rund um das Thema Kaffee aus den Beständen des Hof-Kaufhauses werden im Rahmen eines kleinen Sonderverkaufs angeboten.

 

Die Goslarschen Höfe unterstützen seit Jahren die Inititative „Suspended Coffee“. Hier geht es darum, dass Gäste, die eine Speise oder ein Getränk bestellen, eine zweite Speise oder Getränk bezahlen, die dann ein anderer Mensch in Anspruch nehmen kann, der sich den Verzehr sonst nicht leisten könnte. Auch hierüber wird am Aktionstag im Hof-Café informiert.

 

Der „Tag des Kaffees“ wurde 2006 vom Deutschen Kaffeeverband ins Leben gerufen. Seit 2015 wird der Ehrentag des Kaffees auch international gefeiert. Organisator des International Coffee Day ist die International Coffee Organization (ICO).

 
Foto zur Veranstaltung